Produkte & Unternehmen

Infothek

In der Infothek finden sie alle Artikel, Podcasts, Do it yourselfs, Wie geht das, Videos, etc.
Die Artikel auf dieser Seite sind zufällig sortiert und wenn sie F5 drücken, werden andere Artikel angezeigt. Wenn Sie die Artikel chronologisch geordnet sehen möchten, dann wechseln Sie bitte auf die Startseite.
Sie können unter "Artikelkategorie wählen" eine Kategorie anklicken. Es werden danach nur jene Artikel angezeigt, die zu ihrem gewählten Thema passen.

Artikel lesen

E-Mobilität: Bis zu 750 Euro für E-Mopeds und E-Motorräder

E-Mobilität: Bis zu 750 Euro für E-Mopeds und E-Motorräder

Ankaufprämie für E-Mobilität auf 2 Rädern – Neue Förderaktion von Umwelt- und Verkehrsministerium mit Arge2Rad

Autor: T60P/Freitag, 6. Januar 2017/Kategorien: Senioren, Wellness, Sport, Freizeit, Reisen, Geld

bewerten sie diesen Artikel:
5.0

Durch eine Zusammenarbeit der Arge2Rad – dem Dachverband der österreichischen Zweiradimporteure – mit dem Verkehrs- und dem Umweltministerium, gibt es mehr Geld für den Ankauf von e-Zweirädern.
Privatpersonen, Betriebe, Gemeinden und Verbände können bis zu 750 € pro angeschafftem E-Moped und E-Motorrad Förderung beantragen.

Ab dem 1.1.2017 fördern die Importeure von Elektrofahrzeugen (zusätzlich zu handelsüblichen Rabatten) den Ankauf mit bis 375 €, die direkt vom Kaufpreis abgezogen werden.

Ab dem 1.3.2017 kann unter www.umweltfoerderung.at eine Förderpauschale von bis zu 375 € zusätzlich beantragt werden. Der Anteil des Bundes wird direkt auf das Konto des Fahrzeugbesitzers überwiesen. Rechnungen ab dem 1.1.2017 können eingereicht werden.

Die Aktion gilt, solange Fördermittel vorhanden sind, längstens bis Ende 2018.

Weitere Informationen finden Sie unter den Links.

Foto: Symbolfoto (CC0 Public Domain)

Drucken

Anzahl Leser (4447)/Kommentare (0)

mehr Links

Geben Sie einen Kommentar ab

Name:
Email:
Kommentar
Kommentar abgeben

Name:
Email:
Subject:
Message:
x